Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Tages Pilgerfahrt ab Kloster Machern

Für Fahrradfreunde:

Tages Pilgerfahrt ab Kloster Machern

Der RadTeam Nestwärme Förderclub e.V. startet am 29.04.2023 eine besondere Saison Eröffnungsfahrt ab Kloster Machern.

Das im Jahr 2003 durch Wolfgang Keil gegründete RadTeam Nestwärme führt im Jahresverlauf diverse Aktionen zu Gunsten für nestwärme Deutschland e.V. durch. Die gesammelten Spenden unterstützen als direkter Förderclub die Belange von Nestwärme. Dies für Familien mit einem chronisch kranken oder schwerstbehindeten Kind. Insbesondere die „Inklusive Kinderkrippe“ sowie das „Kinderkompetenzzentrum“ mit ambulantem Pflegedienst, der ambulanten Brückenpflege und demambulanten Kinderhospiz. Mehr unter: : https://www.radteam-nestwaerme.de.

Am Samstag, den 29.04.2023 erwartet den Fahrrad- und E-Bike Fahrradfahrer eine ca. 60 km lange interessante und landschaftlich schöne Strecke.  Hier finden sich Sport, Kultur, Historie und Glauben unter einem Hut  bzw. Fahrradhelm!

Eine Segnung vor Abfahrt, 6 Stationen an diversen Kirchen auf dem Weg, Gedanken aus dem Pilgerbüchlein und das abschließende Beisammensein nach Rückkehr im Kloster Machern gestalten diesen Tag zu etwas Besonderem für die Teilnehmer.

Die Teilnahme gegen ein Startgeld von € 20,00 als Spende ist offen für alle Fahrradfreunde. Anmeldung und weiterführende Informationen  sowie verbindliche Anmeldungen über das Museum im Kloster Machern unter 06532 – 95 16 40.

… der Weg der kleinen Schritte – und auch der kleinen Etappen.

Dieser Tag soll ein Anfang sein, ein Anfang der Fahrradsaison, ein Anfang für den Rest des Jahres, ein Anfang zum Überdenken.

Dem Körper etwas Gutes tun, den Geist stärken, die Kultur in einigen imposanten und interessanten Kirchen der Region entdecken, innehalten und gestärkt weiterfahren…

So richtig „erleben“ kann man nur langsam und offenen Auges…

Treffpunkt der Teilnehmer ist ab 09:30 Uhr im Kloster Machern. Ausreichend kostenfreie PKW Stellplätze sind vorhanden. Nach den Einzelinformationen und der Segnung durch Pfarrer Bruno Comes kann die Fahrt beginnen.

Vier der sechs Stationskirchen bieten eine Besonderheit:  ein QR Code am Eingang verbindet das Smartphone mit den Musikbeispielen der jeweiligen Orgel und vermittelt auch Wissenswertes zur Orgel, dem Erbauer und ihrem Standort.

An jeder Station ist eine Aufenthaltsdauer von 10 – 15 Minuten angedacht. Dies kann natürlich individuell entschieden werden.

Der Ausklang dieses Tages findet wieder im Kloster Machern statt. Hier können sich die Teilnehmer über die Fahrt austauschen oder den Tag gemütlich im Klosterpark oder in der Klostergastronomie ausklingen lassen.

Museum im Kloster Machern
An der Zeltinger Brücke,
54470 Bernkastel-Kues, gegenüber Zeltingen
Tel.: 06532 – 951 640, info@klostermachern.dewww.klostermachern.de

 

Zurück zum Anfang